Fahrzeugausrüstung

Gewichtsänderung (Auf- und Ablastung)

Auf Ihr Gesuch als Fahrzeughalter/in kann das zugelassene Gesamtgewicht eines Motorfahrzeugs oder eines Anhängers verändert werden. Das ist jedoch maximal einmal jährlich möglich oder dann, wenn der Halter, die Halterin des Fahrzeugs wechselt. Die Änderung darf zudem die Gewichtsgarantie des Fahrzeugherstellers nicht überschreiten.

Was müssen Sie bei einer Gewichtsänderung eines Motorfahrzeuges oder eines Anhängers beachten?

Die beschriebenen Änderungen von Gesamt- und Garantiegewicht sind für alle Fahrzeugarten möglich, sowohl bei neu zugelassenen als auch solchen, die bereits in Verkehr stehen.

Im Merkblatt ASTRA Gewichtsänderung sind sämtliche Varianten der Gewichtsänderung ausführlich erklärt.

Für die Erhöhung des Gesamtgewichtes an zweiachsigen Gesellschaftswagen (höchstens 19.5 Tonnen) verwenden Sie bitte das nachfolgende Formular.